Troubles - Peace - Troubles - Irland und der Brexit


Dienstag, 02. April 2019, 19.30 Uhr

Referenten: Dr. Boy-Jürgen und Charlotte Andresen

Moderation: Stefan Schröder

Einleitend wird es einen kurzen Abriss zur Geschichte Irlands geben, der die „Troubles“, den lange Zeit blutigen Konflikt in Nordirland zwischen 1968 und 1998 erklärt.

Aktuelle Bilder aus Belfast und Londonderry zu den noch bestehenden Grenzanlagen und den berühmten Murals zeigen, dass die Situation noch heute brisant ist und der bevorstehende Brexit ein seit 20 Jahren mühsam gehaltenes politisches Gleichgewicht wieder gefährden könnte. Welche Konsequenzen können sich nach dem 29. März 2019 ergeben?


Außerdem sehen Sie  Bilder von der rauen und faszinierenden Landschaft des Nordens der Insel und den Grenzbereichen von Irland und Nordirland aber auch Bilder aus dem modernen TITANIC-Museum in Belfast.

 

 

 

Zum Kalender hinzufügen:
Google Outlook/iCal

Demnächst


»Der Presseclub ist für mich immer wieder anregend, da ich noch keinen Jour Fixe erlebt habe, bei dem ich nicht irgendetwas Neues erfahren oder gelernt habe (auch wenn ich die Ansichten der vortragenden Gäste nicht immer teile).«


Corinna Freudig, PricewaterhouseCoopers GmbH und Mitglied im Vorstand des PCW