"schaut hin"


Digitale Veranstaltung

Mit einer Viertelmillion Besucher hatten die Organisatoren gerechnet, jetzt könnten es sogar noch mehr werden. Aber leider nur digital. Bis auf zwei vom Fernsehen übertragene Gottesdienste werden die meisten Diskussionen, Gespräche und kulturellen Beiträge des 3. Ökumenischen Kirchentages vom 13. bis 16. Mai in Frankfurt nicht als persönliche Kontakte stattfinden. Dabei sind sich alle einig, dass Begegnungen gerade jetzt so wichtig gewesen wären. Wie das Fest der Ökumene dennoch ein Erfolg werden kann, diskutieren beim digitalen Jour fixe am

9. März von 19.30 Uhr an
unter dem Motto „schaut hin“

die Gäste:
Pfarrerin Miriam Küllmer-Vogt, Beauftragte der EKHN für den ÖKT
Diakon Werner Thomas, Beauftragter für den ÖKT im Bistum Limburg
Stephan Menzel, Finanzvorstand des ÖKT
Stephan von Kolson, Abteilungsleiter Presse in der ÖKT-Geschäftsstelle

unter der Moderation von Stefan Schröder

Zum Kalender hinzufügen:
Google Outlook/iCal

Demnächst


Clubabend
20. April 2021

Auf dem (Um) Weg nach Tokio

weiterlesen
Clubabend
8. Juni 2021

Ein Abend von Mitgliedern für Mitglieder

weiterlesen

»Ich bin im Presseclub, weil dieser eine lebendige und informelle Plattform für die Vernetzung von Medienschaffenden und Vertretern der Wiesbadener Stadtöffentlichkeit aus Politik, Kultur und Wirtschaft bietet.«


Martin Kalverkamp, Geschäftsführung dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH