Nach dem Aus für die Citybahn - gibt es einen Plan B in der Verkehrspolitik?


Digitale Veranstaltung über "MS Teams"

Dienstag, 09. Februar 2021, 19.30 Uhr

Titel: Nach dem Aus für die Citybahn - gibt es einen Plan B in der Verkehrspolitik?

Gast: Andreas Kowol, Dezernent für Umwelt und Verkehr der Stadt Wiesbaden

Moderation: Olaf Streubig / Christopher Plass

Sie erhalten den Einwahllink per Mail zeitnah zu der Veranstaltung.

Im November musste Andreas Kowol eine herbe politische Niederlage verdauen. Das Projekt der Citybahn wurde von einer Mehrheit abgelehnt. Damit muss Kowol auf einen zentralen Baustein seiner Strategie verzichten, Wiesbaden beim Autoverkehr zu entlasten und die Luftbelastung zu verbessern. Die Landeshauptstadt gilt als staureichste Stadt in Hessen. Die schlechte Luft brachte der Stadt bereits eine Klage ein.

Wie geht es jetzt weiter? Und wie will Kowol aus einem Meinungstief herauskommen, denn seine Verkehrspolitik ist umstritten, nicht nur bei Autofahrern. Auch die emsige Radler-Lobby fordert vom Grünen-Politiker ihren Tribut.

 

Andreas Kowol

 

Zum Kalender hinzufügen:
Google Outlook/iCal

Demnächst


Clubabend
9. März 2021

"schaut hin"

weiterlesen
Clubabend
23. März 2021

Ein Jahr Pandemie: Kickstart für die Wissenschaft, Vollbremsung für die Kunst

weiterlesen

»Wir freuen uns über unsere neuen korporativen Mitglieder: Volkshochschule Wiesbaden e.V. | Juna Asset Management AG | Michallik Consult GmbH | Quirin Privatbank AG | Helios Kliniken Wiesbaden«


Der Presseclub Wiesbaden