Die (von den Medien) Getriebenen - über Politik und öffentliches Interesse in Zeiten der Bundestagswahl


Digitale Veranstaltung über MS Teams

Dienstag, 30. November 2021, 19.30 Uhr

Die (von den Medien) Getriebenen – über Politik und öffentliches Interesse in Zeiten der Bundestagswahl

Gast: Dr. Gregor Daschmann, Professsor für Publizistik an der Universität Mainz

Der aktuelle Wahlkampf ist immer der außergewöhnliche, man spart nicht mit Superlativen. Was zeichnete den Wettstreit der Politiker um den Einzug in den 20. Bundestag seit Gründung der Republik aus? Wie haben sich die Journalisten in der Berichterstattung geschlagen? Warum erfährt man so wenig über Sondierung und Koalitionsgespräche der Ampel? Fragen, die PCW-Vorsitzender Stefen Schröder einem hochkompetenten Fachmann stellen wird.

Professor Gregor Daschmann, Jahrgang 1962, ist Dekan des Fachbereichs Sozialwissenschaften und Medien sowie Professor für Medienwirkung am Institut für Publizistik an der Universität Mainz.

Nach einem Studium der Publizistikwissenschaft, Politikwissenschaft und Psychologie in Mainz arbeitete Daschmann für den Hörfunk und das ZDF, erst als freier Journalist, dann als Redakteur. Nach der Promotion und wissenschaftlichen Lehrtätigkeit in Mainz und Hannover übernahm er 2006 den Lehrstuhl für Publizistik in Mainz.

Am 30. November um 19.30 Uhr ist er im Presseclub zu Gast. Leider erlauben uns die gegenwärtigen pandemischen Entwicklungen nicht, die Veranstaltung in Präsenz in den Räumen des Presseclubs abzuhalten.

Prof. Gregor Daschmann

 

Zum Kalender hinzufügen:
Google Outlook/iCal

Demnächst


»Ich bin Mitglied im Presseclub, weil ich neugierig darauf war, was ein Presseclub so macht und ich mich besser in der Region vernetzen möchte.«


Susanne Löffler, Public Relations, Museum Wiesbaden